Nachrichten

Große Sonderausstellung thematisiert die Gemeinsamkeiten der Kulturen im Mittelalter

Ausstellung "Islam in Europa. 1000-1250" im Dommuseum Hildesheim

In den Kirchenschätzen Europas und im Hildesheimer Domschatz (UNESCO-Welterbe) sind zahlreiche Kunstwerke aus vom Islam geprägten Regionen überliefert. Ausgehend von diesen Objekten veranschaulicht die große Sonderausstellung „Islam in Europa 1000–1250“ im Dommuseum Hildesheim die Gemeinsamkeiten und Verflechtungen der Kulturen im Mittelalter.

► weiterlesen

Sakrale Objekte

Podcast-Gespräch mit Museumsdirektorin Prof. Dr. Claudia Höhl

► weiterlesen

Weihbischof veröffentlicht spirituelles Buch über Kunstwerke des Dommuseums Hildesheim

Heinz-Günter Bongartz – Das Glaubensbekenntnis erklärt mit Kunstobjekten aus dem Dommuseum in Hildesheim

Domdechant Heinz-Günter Bongartz erklärt das Glaubensbekenntnis anhand von Exponaten

► weiterlesen

Bischof Wilmer debattiert mit Fachleuten über Geschlechterfragen

Podiumsdiskussion am 8. Juni 2022 im Dommuseum Hildesheim - Eintritt ist frei

► weiterlesen

Intervention im Dommuseum

Das Dommuseum Hildesheim zeigt ab dem 2. Juni in Kooperation mit dem Kunstverein Hildesheim die großformatige Arbeit "While holding" von Sophie Thun.

► weiterlesen

Ukrainischer Künstler Aljoscha stellt im Dommuseum Hildesheim aus

Ausstellung zum Aschermittwoch der Künstler beginnt am 15. März 2022

► weiterlesen

Kunstwerk von Anna Ullrich wird dauerhaft im Dommuseum Hildesheim ausgestellt

Ankauf wurde möglich mit Förderung durch die VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland und die Volksbank Hildesheimer Börde

► weiterlesen

EROICA - Von Helden und Antihelden

Flex Ensemble Klavierquartett, Foto: Tim Klöcker

Das Flex Ensemble ist im Rahmen ihrer Kammermusikreihe imPULS III. am 4. November 2021 zu Gast im Dommuseum.

► weiterlesen

Ferienprogramm im Dommuseum

Aktion für Kinder am 19. Oktober 2021 von 10 bis 12 Uhr

► weiterlesen

„Frauenwelten. Die Klöster Heiningen und Dorstadt“ im Dommuseum Hildesheim

Statuen der Stifterinnen Hildeswid und Alburgis, um 1280, Heiningen, kath. Kirche St. Peter und Paul, ehem. Stiftskirche. Foto: Bildarchiv Monheim GmbH

Neue Sonderausstellung widmet sich den Frauenklöstern im Landkreis Wolfenbüttel

► weiterlesen

Pages