Täglich Brot. Fotografien von Anna Ullrich

Ausstellung zum Aschermittwoch der Künstler vom 29. Februar bis 5. April 2020

Abbildung: Anna Ullrich: Täglich Brot – Ernte 2016, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Anna Ullrich: Täglich Brot – Ernte 2016, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Die Fotoarbeiten der Künstlerin Anna Ullrich zeichnen sich durch eine kulturdokumentarische Thematik, deren atmosphärische Inszenierung und den sensiblen und reflektierenden Umgang mit der Fototechnik aus. Die präzise ausgewählten Bildansichten verleihen den einfachen aber im Werktitel „Täglich Brot“ als grundlegend aufgefassten Szenerien eine angemessene Würde. Die schlichte Einfachheit der Lebensgrundlagen wird dadurch in einem umfassenderen und tiefgreifenderen Zusammenhang erfahrbar. 

Zur Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog im Verlag Schnell und Steiner, Regensburg mit Bernward Medien, Hildesheim.

Termine

Kuratorenführung

4. März 2020, 16.00 Uhr
Prof. Dr. Claudia Höhl

Künstlergespräch

19. März 2020, 18.00 Uhr

Finissage

5. April 2020, 11.00 Uhr