Angebote für Kinder

Das Dommuseum bietet für Kinder zahlreiche Angebote: Erklärung des Oswald-Reliquiars, Kinderprogramm zur Sonderausstellung, Öffentliche Kinder- und Familienführung, Führungen für Kinder- und Schülergruppen sowie ein Kinderferienprogramm.

Ferienaktion für Kinder im Hildesheimer Dommuseum

Ferienaktion für Kinder im Hildesheimer Dommuseum (Foto: Deppe)

Vermittlungsangebot rund um das Oswald-Reliquiar

Zum Ablauf gehören die Auseinandersetzung mit dem Objekt im Gespräch mit den Kindern, eine Kurzführung zu anderen Objekten/Reliquiaren der Dauerausstellung, sowie eine Bastelaktion. Dabei wird eine Schatzdose gefertigt und dem Gedanken nachgegangen, was einem selbst wichtig ist, was man aufbewahren möchte. Dazu können die Kinder selbst einen kleinen Schatz mitbringen.

Das Angebot ist für Kinder im Grundschulalter und bis zur 6. Klasse geeignet. Themen die dabei angeschnitten werden: Reliquien, Reliquiare, Erinnerungsstücke, Heilige, Heiliger Oswald - Leben und Heiligenlegende

Dauer: ca. 2, 5 Stunden
Der Kostenbeitrag liegt bei 4 Euro pro Kind. Das Angebot ist ab 10 Teilnehmern für Schulklassen, Kindergeburtstage etc. buchbar.
Die terminliche und organisatorische Absprache erfolgt über die Dom-Information:

dom-information@bistum-hildesheim.de / 05121-307771, Ansprechpartnerin: Eva Malz

Eva Malz bringt Kindern die Geheimnisse des Oswald-Reliquiars näher

Eva Malz bringt Kindern die Geheimnisse des Oswald-Reliquiars näher (Foto: Deppe)

Führungen für Kinder- und Schülergruppen

Führungen mit Kindern und Jugendlichen werden altersgerecht gestaltet. In Absprache können auch hier Schwerpunkte gesetzt werden und zum Beispiel Bezüge zu im Unterricht behandelten Themen hergestellt werden. Mögliche Themen: Hildesheim im Mittelalter, Die Bischöfe Godehard und Bernward, Biblische Geschichten (mit Bezug auf die verschiedenen Kunstwerke), Reliquien und Erinnerung, …
Nehmen Sie zur inhaltlichen und terminlichen Absprache bitte Kontakt mit der Dom-Information auf: Telefon 05121-307770.

Ermäßigte Führungspauschale: 70 Euro gilt für Schülergruppen

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt ins Dommuseum. Unterrichtsbezogenen Besuche im Dommuseum sind kostenfrei möglich. Erforderlich sind jedoch immer die Voranmeldung der Gruppe und die terminliche Abstimmung mit der Dom-Information. Andere Führungen o.ä. dürfen nicht beeinträchtigt werden.

Kinderferienprogramm

In den Schulferien bieten wird an einzelnen Terminen ein Nachmittagsprogramm für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren an. Zu wechselnden Themen erkunden wir das Dommuseum, legen den Fokus auf bestimmte Objekte oder Themen und gehen dann zu einer praktisch-kreativen Aktion über. Die Bastelarbeiten, Zeichnungen, etc. können die Kinder gleich mit nach Hause nehmen.

Nächster Termin: 12. Oktober 2017 – 14 Uhr (Dauer ca.90 Minuten)

  • Kinder von 8 bis 14 Jahre
  • Teilnehmerzahl begrenzt! Anmeldung erforderlich!
  • Kostenbeitrag 4 Euro
  • Anmeldung: Dom-Information, Telefon 05121-307770

In den Herbstferien geht es diesmal auf Zeichen-Rallye durchs Dommuseum. Mit Papier und Stift gehen wir am 12. Oktober ab 14 Uhr auf die Suche nach verschiedenen Schätzen in der Ausstellung. Es werden Zeichnungen der Ausstellungsstücke angefertigt und eigene Kunstwerke kreiert. Den Abschluss bildet ein gemeinsamer Rundgang um die entdeckten Kunstwerke noch etwas genauer kennenzulernen.

Das Programm richtet sich an Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist die Teilnahme nur mit Voranmeldung möglich: Dom-Information, Telefon 05121-307770. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro pro Kind. Treffpunkt ist das Domfoyer. Das Programm endet zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr.