WortRaum Dommuseum

Vortragsreihe zu philosophisch-theologische Themen

Das Dommuseum mit seinen historischen und modernen Kunstwerken versteht sich als Raum für Dialog und Diskurs zu grundlegenden Fragen menschlichen Lebens und der Gestaltung unserer Zukunft. Eine neue Veranstaltungsreihe öffnet die Räume für philosophisch-theologische Themen, die Selbstfindung und Selbstverständnis des Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Ort: Domfoyer, Eintritt kostenlos, Beginn: 18.00 Uhr

 

Mittwoch, 28. November 2018

Wie rede ich? Philosophische Übungen.

Ruben Pfizenmaier (International Graduate Centre for the Study of Culture, Universität Gießen)

 

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Was brauche ich? Perspektiven des Minimalismus.

Jasmin Mittag (Aktivistin/Künstlerin, Hannover)

 

Mittwoch, 23. Januar 2019

Wie streite ich? Perspektiven einer Ethik politischer Gegnerschaft.

Dr. A. Honacker / Prof. Dr. Jürgen Manemann (Forschungsinstitut für Philosophie Hannover)

 

Ein Gemeinschaftsprojekt mit dem Forschungsinstitut für Philosophie Hannover