Seminartag FRAUENWELTEN im Dommuseum Hildesheim

„FRAUEN. Macht, Amt und Spiritualität "gelebte Modelle weiblicher Führung – Inspiration für eine Kirche MIT den Frauen?!“
Samstag, 22. Januar 2022, 10 -16 Uhr

Mit spannenden Blickwechseln lässt sich eine unerwartete Tradition der Frauen im Bistum Hildesheim entdecken. Sie zeugt von Eigenständigkeit und Vollmacht im weltlichen wie liturgisch-spirituellen Kontext.

Das Wirken der bedeutenden Frauen damals stellt bis heute (innerkirchlich) wirksame Geschlechterstereotypen auf den Kopf. Die Ausstellung lädt ein zur Entdeckung einer beeindruckenden Ermächtigung. Und sie fordert in dieser Veranstaltung uns heute dazu heraus, die Vision einer geschlechtergerechten Kirche konstruktiv zu beschreiben…

Der Tag wird in verschieden Einheiten gestaltet, die zur individuellen Auseinandersetzung mit dem Thema und zum Austausch in der Gruppe einladen. Der Besuch der Ausstellung und die gemeinsame Mittagspause sind in der Teilnahmegebühr enthalten

Teilnahmegebühr: 15 € pro Person – inkl. Eintritt und Verpflegung
Tickets/Anmeldung: Über den Online-Shop oder im Domfoyer.

Die Rahmenbedingungen des Seminartages richten sich nach den jeweils aktuell geltenden Bestimmungen zu Abstands- und Hygieneregeln und können entsprechend variieren.
Ob 3G, 2G oder 2G+ greift kann erst kurzfristig mitgeteilt werden.

Referentinnen:
Martina Manegold-Strobach, Leiterin des FrauenKirchOrts St. Magdalenen Hildesheim
Prof. Dr. Claudia Höhl, Direktorin des Dommuseums und Kuratorin der Ausstellung „Frauenwelten“

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Dom-Information:
05121-307770
dom-information@bistum-hildesheim.de

Einen Text zum Einstieg zu den Gedanken für den Seminartag finden Sie im Folgenden: „Wer braucht Feminismus?“